No comments yet

Fotos aus der icloud auf ipad herunterladen

Wenn Sie diese Fotos auf Ihrem iPhone haben möchten, finden Sie hier eine Anleitung zum Übertragen von Fotos von Ihrem Computer auf Ihr iPhone. Wenn Sie nicht viel freien Speicherplatz auf Ihrem iPad haben, werden Fotos in voller Auflösung durch kleinere Versionen ersetzt, die für die Anzeige geeignet sind. Sie können jedoch die Vollversionen von iCloud herunterladen, wann immer Sie sie benötigen, wenn der Platz es erlaubt. Der Hauptvorteil von iCloud.com ist, dass Sie schnell sehen können, wie viele Fotos Sie in iCloud haben. Sie können es auch auf Ihrem Mac im Gegensatz zu den anderen beiden Alternativen verwenden. ICloud.com nützt Ihnen jedoch nichts, wenn Sie alle Ihre Fotos und Videos herunterladen oder löschen und keine Ewigkeit damit verbringen möchten. Wie auch immer, beginnen wir mit den Anweisungen: Tipp: Wenn Sie häufig zwischen Ihrem iPhone und iPad wechseln und Screenshots oder Fotos verwenden möchten, die Sie kürzlich aufgenommen haben, lohnt es sich, dies zu aktivieren. Wenn Sie eine große Anzahl von Fotodateien zu behandeln haben, können Sie zusätzlichen iCloud-Speicherplatz von Apple kaufen. Es gibt verschiedene Zahlungspläne, je nachdem, wie viel Speicher Sie benötigen. Wenn Sie Ihre Fotos aus irgendeinem Grund nicht in iCloud finden können, besteht immer noch die Möglichkeit, dass sie in einem Backup auf oder außerhalb Ihres PCs auf Sie warten. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir ein Produkt namens CopyTrans Backup Extractor entwickelt. Das Programm sucht automatisch nach iCloud- und iTunes-Backups und extrahiert Fotos auf Ihren PC.

Hier ist, wie sie vorgehen: Der obige Prozess ist auf einem Mac viel einfacher, da Apple erwartet, dass Benutzer iCloud wählen, um Fotos synchron zu halten. Tippen Sie auf Ihrem iPad auf Einstellungen > iCloud > Fotos und schalten Sie die iCloud-Fotomediathek ein. Was passiert, wenn Sie kein iCloud-Konto haben? Können Sie weiterhin Fotos anzeigen und herunterladen, die über iCloud Sharing geteilt wurden? Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Telefon über einen Internetzugang verfügt. Wi-Fi ist die beste Option. Sie können Ihre mobilen Daten verwenden, aber denken Sie daran, dass, wenn Sie viele Fotos herunterladen, Sie Ihren Datenplan überschreiten könnten. Wählen Sie jedes Foto aus und tippen Sie auf das Cloud-Symbol in der oberen rechten Ecke, um Bilder nacheinander von Ihrem iCloud-Konto auf den Computer herunterzuladen. Schritt 2. Mit MobiMover können Sie alles sichern, von Ihrem iPhone/iPad bis zum PC auf lesbare Weise. Hier können Sie einen Speicherort anpassen, um die übertragenen Daten auf Ihrem Computer zu behalten, andernfalls wird er standardmäßig auf Ihrem Computerdesktop beibehalten. Wählen Sie die Apps aus, die Sie sichern möchten, und klicken Sie auf “Übertragen”. Möchten Sie ganz einfach die Fotos und Videos Ihres iPhones sichern, sie mit Ihren anderen Geräten synchronisieren und mit Freunden teilen? Mit Apples iCloud-Fotomediathek-Dienst können Sie all dies tun, während Sie Ihren Speicherplatz frei halten, um noch schönere 4K-Videos und HDR-Fotos zu machen.

Melden Sie sich im Allgemeinen einfach auf Ihrem iPad bei Ihrem iCloud-Konto an, Sie können auf Ihre iCloud-Fotos auf dem iPad zugreifen. Überprüfen Sie die folgenden Schritte, um auf Fotos und Videos in der iCloud-Fotomediathek zuzugreifen: Sie sollten einen Fotos-Ordner im iCloud Drive-Ordner auf Ihrem Mac sehen – klicken Sie darauf, und Sie werden die neuesten Fotos von Ihrem iPad oder iPhone sehen, synchronisiert und aktuell.